Aktuelles

Elftklässler*innen erhalten Cambridge-Zertifikate

Veröffentlicht ⋗ 25.01.2021

Von ⋗ T. Zimmer/ P. Firsching

Zu einem Anlass „mit freudigem Charakter“ begrüßte Schulleiter Holger Wartner den 11. Jahrgang des Gymnasialzweiges der Elbmarschen-Schule bereits vor den Weihnachtsferien in der Mensa. Sieben Elftklässler*innen hatten im Rahmen des Bilingualen Profils am Ende der zehnten Klasse freiwillig an der Prüfung für ein Cambridge Certificate in Englisch - , einer international anerkannten Englischprüfung, in Kooperation mit der Volkshochschule (VHS) Stade teilgenommen und dabei beachtliche Erfolge erzielt.

Tobias Backmeier, Sarah Dankers, Malin Philippi, Marie Luise Pohl und Fiona Prevot erreichten das Preliminary English Certificate auf Level B1 des Europäischen Referenzrahmens. Katja Morozova und Jarne Hammann gelang es, die Prüfung des First Certificate auf Level C1 zu bestehen, ein herausragendes Ergebnis.

An einem Tag fanden die mündliche und die schriftliche Prüfung in Stade statt, durchgeführt wurde die Prüfung von zwei muttersprachlichen Dozenten der VHS. Das Englische sei ein fester Bestandteil im Alltag, angefangen bei englischsprachigen Serien über Social Media bis hin zum beruflichen Bereich, so Wartner. Beispielsweise müsse man bei einigen Studiengängen eine Englisch-Prüfung als Voraussetzung zur Zulassung absolvieren, die mit Vorlage des Cambridge-Zertifikates erlassen werde. Auch ganze Seminare und Vorlesungen würden auf Englisch gehalten, auch in Vorstellungsgesprächen sei ein Wechsel ins Englische keine Seltenheit.

Petra Firsching, die die Schüler im Bilingualen Profil unterrichtet und auf ihrem Weg zu dieser freiwilligen Prüfung begleitet hatte, sagte: „Ich freue mich ganz außerordentlich, dass ihr das geschafft habt. Ich hatte daran aber keinen Zweifel.“ Über 120.000 Personen in 80 Ländern weltweit hätten die Prüfung absolviert. Sie sei der Beweis dafür, dass ein Sprachniveau erreicht ist, das die Türen für ein Studium an einer internationalen Universität öffnen kann. Zum ersten Mal sei die Prüfung am Ende des 10. Jahrgangs angestrebt worden. „Ihr habt gezeigt, dass das First Certificate nach Jahrgang 10 möglich ist“, so Firsching. Stolz überreichte sie die Zertifikate zusammen mit einem kleinen Geschenk an ihre fleißigen Schüler.


Fotos zum Artikel:

Datenschutzerklärung | Impressum
© 2020 Elbmarschen-Schule Drochtersen